SOLA 2016 – Sonntag, 4.7.16

Eingetragen bei: Lagerblog 2016 | 0

Nach unserer Versammlung vor dem Gemeindehaus ging es zu Fuss nach Baden. Von dort aus fuhren wir mit dem Zug nach Bern, wo wir gegessen haben und ein tolles Stadtgame spielten. Alle Kinder wurden in Gruppen aufgeteilt und erkundeten dann die Stadt, während sie gleichzeitig bei verschiedenen Posten Aufgaben zu lösen hatten. Dann folgte schliesslich die Weiterfahrt ins Emmental. Nach einer angenehmen Reise erreichten wir unser Ziel, bauten unsere Zelte auf und genossen die Freizeit beim Spielen. Spielerisch legten wir nach dem Znacht die Lagerregeln fest, bevor dann alle Kinder (mehr oder weniger…) totmüde zu Bett gingen. 
Ein erster erfolgreicher Tag! 🙂

HELA 2015 – Tag 8

Eingetragen bei: Lagerblog 2015 | 0


Die Rucksäcke sind gepackt, der Lunch steht bereit, die Kinder spielen Spiele und die Leiter putzen das Lagerhaus. 
Eine tolle Lagerwoche neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu  🙁 …  🙂

HELA 2015 – Tag 7 (Teil 2)

Eingetragen bei: Lagerblog 2015 | 0

Am Freitagabend war der Galaabend! Das Znacht für die Kinder wurde von den Leitern serviert. Die Küche hat sich mit einer Kürbissuppe, Salat, Pastetli mit Gemüse und Fleisch und zum Dessert ein Caramelköpfli selbst übertroffen. Wir haben das letzte gemeinsame Abendessen im Lager sehr zusammen genossen. Wir sassen ganze zwei Stunden (!) am Tisch und haben die Woche revu passieren lassen. Nach dem reichhaltigen Abendessen wurden alle Kinder in altersgemischte Gruppen aufgeteilt, in denen sie einen Tanz einstudierten. Nach der Übungsphase durften sie ihre Choreographien präsentieren. Anschliessend fand die bekannte Abschlussdisco statt, in der getanzt, gesungen und ein bisschen gefeiert wurde. Zum Abschluss des Tages liefen wir in einer riiiiiiesen Polonaise über den gesamten Lagerplatz – was für ein feeling! 🙂

HELA 2015 – Tag 7 (Teil 1)

Eingetragen bei: Lagerblog 2015 | 0

Der letzte richtige Lagertag wurde heute morgen erst um 09.00 Uhr gestartet. Wie immer haben wir zusammen gefrühstückt. Danach stand ein Präventionsblock auf dem Programm. Dabei wurden die Kinder in Gruppen eingeteilt, in denen sie über eine Sucht diskutierten, darüber ein Theater einstudierten und das dann den restlichen Gruppen vorzeigten. Wir Leiter waren sehr überrascht und vor allem beeindruckt, wie gut die Kinder dabei mitgemacht und die Themen ernst genommen haben! 🙂

Nach einem verspäteten Mittagessen und einer etwas kürzeren Mittagspause spielten wir auf unserer riesigen Wiese mit super Aussicht Lacross, Fussball und Frisbee. Es war ein Spass! 🙂

Jetzt ist es 21.20 Uhr und unser letzter Abend, die Disco, ist in vollem Gange – wir berichten später darüber. Ihr dürft gespannt sein 🙂

HELA 2015 – Tag 6

Eingetragen bei: Lagerblog 2015 | 0

Als noch der grösste Teil des Leitungsteams schlief, wurden alle Kinder pünktlich um 08.00 Uhr vom 15er-Team und dessen Leiter geweckt. Nach einem stärkenden Frühstück spielten die Kinder Rugby. Zum Mittagessen und zum folgenden Programm waren dann auch alle Leiter wieder vor Ort. Als Nachmittagsprogramm stand das „Batmanisu“ auf dem Plan. Alle Lagerteilnehmer wurden in sechs Gruppen eingeteilt. In diesen Gruppen wurde jedem Teilnehmer eine Krankheit, wie z.B. blind sein, keine Füsse haben oder psychische Verwirrtheit, zugeteilt. Nun mussten alle Handicapierten ein Tiramisu nach Anleitung machen – gar nicht so einfach mit all diesen Einschränkungen 😀

Am Abend hat Martin von Arx als Präses der Jubla Neuenhof einen kleinen Gottesdienst durchgeführt, den wir mitgestalten durften. Nach dem selbergemachten Dessert war dann der Tag zu Ende – dachten die Kinder jedenfalls 😉

Eine Stunde nach der Nachtruhe wurden die Kinder mit Schreien und Tundern geweckt, denn wir planten ein Nachtgame im Wald. Es war total lustig! 🙂