SOLA 2018 – Tag 8

Eingetragen bei: Lagerblog 2018 | 0

Langsam aber sicher wird es Zeit, dass wir dem schwarzen Ritter auf die Spuren kommen. Aus diesem Grund lernten wir am Montag, wie man sich in einer Höhle zurecht findet. Des Weiteren wurde uns am Nachmittag bei einem Sportblock beigebracht, wie wir taktisch gegen den schwarzen Ritter vorgehen können. Der Tag wurden mit einem besinnlichen Abend, geleitet von Martin von Arx, abgerundet. Zur Überraschung der Kinder wurden sie um 23.00 Uhr wieder aus dem Bett geholt, um einer Spur der verschwundenen Jungfrau zu folgen – leider handelte es sich nur um einen Hinterhalt.

Wir möchten uns herzlich bei Martin von Arx, unserem Präses, für seinen Einsatz in diesem Lager, sowie den vergangenen Jahren, bedanken und wünschen ihm viel Erfolg in Köniz.

Wollt ihr unser Sommerlager hautnah miterleben? Dann folgt uns auf Instagram und verpasst nichts mehr! => jublaneuenhof